Moment! Aufnahme! – Das gute Leben wissenschaftlich betrachtet

glueck

 

 

Die wirklich wesentlichen Aspekte der Lebenszufriedenheit vergleichen wir oft mit den Tasten eines alten Kassettenrekorders bzw. dem Soundtrack unseres Lebens.

Die PLAY-Taste steht dabei für die Motivation, etwas zu beginnen.

Für das Glück des Tuns, das Erleben von Momenten, in denen wir alles um uns herum vergessen und ganz in unserem Element sind. Diese sogenannten „Flow“-Zustände fördern unser Wohlbefinden und sind wesentlich für unsere Lebenszufriedenheit. Wir erleben sie besonders häufig, wenn wir unsere Talente ausleben.

Die PAUSE-Taste steht für Entspannung, Gelassenheit, Abschalten und bewusstes Genießen. Für das Glück des Momentes und der Fülle. Glück heißt, Kleinigkeiten sehen zu lernen, sie bewusst zu genießen und als wesentlich anzuerkennen, anstatt unachtsam durchs Leben zu rasen.

Die AUFNAHME-Taste steht für das Glück der Gemeinschaft. Den Austausch mit anderen. Für Liebe, Freundschaft, Dankbarkeit und das Teilen. Menschen sind soziale Wesen und nur in ihrem „Clan“ finden Sie ihr Lebensglück. Diesen zu finden und aufzubauen, ist sehr wichtig.

Die RÜCKSPUL-Taste steht für schöne Erinnerungen. Für den Blick zurück. Dafür, sehen zu lernen, was ich habe – anstatt mich täglich darüber zu ärgern, was mir fehlt. Sie steht für das bewusste Rückholen  – von Ereignissen, Menschen oder Orten – in der Realität oder in Gedanken und für die Frage: „Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan?“

Die VORSPUL-Taste steht für Pläne, Wünsche und die Zukunft. Für den Mut, etwas zu wagen. Für das Glück der Selbstüberwindung. Für Wagnisse und das selbstbewusste Zu-Sich-Selbst-Stehen. Für Zuversicht und das Aussprechen der eigenen Wünsche.

Sich dieser Tasten täglich bewusst zu sein, die Lautstärke regeln zu lernen und genau hinzuschauen, welche wir wie oft drücken, bringt uns der Definition des eigenen Glücks schon sehr nah.

tasten